Wie viel kosten Vibrationsplatten?

Wenn Sie eine Vibrationsplatte zu einem niedrigeren Preis kaufen möchten, können Sie dies für eine kleine Menge von drei Stellen tun. Je effizienter die Ausrüstung in Ihrem Simulator, desto höher der Preis. Wenn Sie an einer professionellen Vibrationsplatte interessiert sind, müssen Sie für diesen Kauf eine vierstellige Menge angeben. Auf der obersten Ebene sind die Geräte für kleine Mengen von fünf Stellen erhältlich, für den Heimgebrauch sind sie in der Regel jedoch nicht wichtig.

Wie oft und wie lange sollte ich auf meiner Vibrationsplatte trainieren?

Beim Training mit einer Vibrationsplatte liegt der Schwerpunkt auf der Intensität. Der Vibrationsplatteneffekt kann bereits nach einer relativ kurzen Einarbeitungszeit einsetzen. Dann trainiere 15 bis 20 Minuten drei- bis viermal pro Woche. Für Anfänger wird ein noch kürzeres Training mit einer Vibrationsplatte empfohlen. Zuerst hast du 10 Minuten pro Vibrator, bis du dich allmählich an deinen Übungsvibrator gewöhnt hast.

Welche Vorteile hat eine Platte gegenüber anderen Geräten?

rosstrainer sind eines der Trainingsgeräte, die in Deutschland wahrscheinlich noch häufiger zu finden sind als Vibrationsplatten. Es gibt jedoch gute Argumente für die Vibrationsplatte. Mit Ihrem Ellipsentrainer steht Ihr Herz-Kreislauf-Training im Vordergrund. Das Vibro-Trainingsgerät legt jedoch mehr Wert auf den Muskelaufbau. In der Praxis bedeutet dies, dass eine kürzere Einarbeitungszeit für Ihre Vibrationsplatte ausreicht. Um das gleiche Ergebnis wie auf der Vibrationsplatte zu erzielen, müssen Sie mit Ihrem Ellipsentrainer viermal pro Woche anderthalb Stunden lang trainieren.
Wenn Sie es beim Training eilig haben, werden Sie von der vibrierenden Platte begeistert sein. Es ist jedoch zu beachten, dass selbst die beste Vibrationsplatte nicht für das Krafttraining geeignet ist. Dies kann nur eine nützliche Ergänzung sein, denn mehr Muskeln sind sehr nützlich für mehr Widerstand. Wenn Sie Ihren Widerstand im Winter trainieren möchten, wählen Sie einen Heimtrainer, ein Laufband oder einen Ellipsentrainer.

Ist es möglich, mit einer Vibrationsplatte als Trainingsgerät Gewicht zu verlieren?

Wenn Sie erfolgreich abnehmen wollen, sollten Sie nicht nur Sport treiben, sondern auch auf Ihre Ernährung und eine ausreichende Wasserversorgung achten. Außerdem sollten Sie außerhalb des Trainings einen ungesunden Lebensstil haben, nur eine vibrierende Platte Sie nicht zum Abnehmen bringen. Wenn Sie eine vibrierende Platte kaufen wollen, um Gewicht zu verlieren, ist dies sinnvoll, angesichts des erwarteten Muskelzuwachses.
Je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Energie benötigt Ihr Körper, um die täglichen Aufgaben zu erledigen. Je höher deine Muskelmasse, desto mehr Kalorien wirst du verbrennen. Folglich hilft eine größere Muskelmasse, schnell den Kalorienmangel zu erreichen, der zum Abnehmen notwendig ist. Es profitiert auch von dem sogenannten Nachverbrennungseffekt. Das bedeutet, dass Sie nicht nur während des Trainings, sondern auch einige Zeit später viele Kalorien verbrennen.
Sie können sogar davon ausgehen, dass Sie den Nachverbrennungseffekt 24 Stunden nach der Behandlung genießen können. Die Tatsache, dass Ihr Stoffwechsel durch diese Art von Training angeregt wird, hilft Ihnen auch beim Abnehmen. Dieses Training soll auch das schwache Bindegewebe stärken. Das bedeutet, dass Sie im Allgemeinen dünner aussehen. Sie sollten jedoch nicht befürchten, dass Vibrationstraining Sie zu einem muskulösen Mann machen kann. Für eine klare Definition des Muskels müssen Sie einzelne Muskelgruppen viel gezielter und öfter trainieren als mit einer Vibrationsplatte.

Wie viele Kalorien kann ich mit einem Vibrationsgerät verbrennen?

Diese Frage kann überhaupt nicht beantwortet werden. Tatsächlich spielt Ihr Körpergewicht eine entscheidende Rolle. Angenommen, er wiegt 70 kg und trainiert 15 Minuten lang auf einer Vibrationsplatte. Daher können Sie davon ausgehen, dass Ihr Körper in dieser Zeit ohne großen Aufwand etwa 150 Kalorien verbrennt.
Schließlich ist dieser Wert die Kalorienmenge in ein paar kleinen Schokoladentafeln. Sie sollten jedoch bedenken, dass ein Kilogramm Körperfett etwa 7500 gesparte Kalorien entspricht. Mit einem Anfangsgewicht von 70 kg müssen Sie 12,5 Stunden auf einer Vibrationsplatte trainieren, um diesen Wert zu erreichen.

Ist es möglich, mit einem Bandscheibenvorfall auf einer Vibrationsplatte zu trainieren?

Es ist besser, diese Entscheidung mit Ihrem Arzt zu treffen. Während Ihr Bandscheibenvorfall noch scharf ist, ist es besser, diese Übung nicht durchzuführen. Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen, insbesondere bei Anzeichen von Fehlern und starken Schmerzen. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, inwieweit Sie Vibrationen und damit die Bildung einer Vibrationsplatte vermeiden können. Wenn Ihr Bandscheibenvorfall verheilt ist, sollte dies Sie nicht daran hindern, diese Übung in Zukunft durchzuführen, es sei denn, es werden andere Kontraindikationen angewendet.

Was bewirkt eine Vibrationsplatte bei Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen sind eines der Gesundheitsprobleme, von denen viele Menschen in der modernen Gesellschaft besonders betroffen sind. Dies ist unter anderem auf einen allgemeinen Bewegungsmangel und einen hohen Verwaltungsaufwand zurückzuführen. Zu langes Sitzen in einer physiologisch ungünstigen Position führt oft zu einer abnormen Spannung in der Wirbelsäule, die manchmal zu erheblichen Schmerzen führt.
Viele Menschen nehmen Medikamente oder Injektionen, um Schmerzen zu behandeln. Sport, wie das Training mit einer Vibrationsplatte, kann sicherlich helfen. Deshalb gibt es auch spezielle Trainingseinheiten, die für therapeutische Zwecke entwickelt wurden. Es wird gesagt, dass das Training auf dieser Platte dazu führt, dass rhythmische Muskelkontraktionen die tiefe Muskelspannung reduzieren, die durch unzureichende Spannung in der Wirbelsäule entsteht. Diese Art des Trainings wird auch von vielen Menschen mit Kniearthrose oder Osteoporose durchgeführt, da man davon ausgeht, dass sie den Knochenstoffwechsel anregen.

Wann werde ich den Erfolg mit einer Vibrationsplatte sehen?

Wenn Sie regelmäßig auf einer Vibrationsplatte trainieren und gleichzeitig Ihre Ernährung ändern, können Sie nach einigen Wochen Erfolge im Frühstadium sehen. Diese Erfolge müssen sich nicht unbedingt im Gleichgewicht befinden. Wenn Sie Fett verlieren und Muskeln aufbauen, kann Ihr Gewicht theoretisch zunehmen. Muskeln sind schwerer als Fett. Daher wird empfohlen, die Körpergröße in verschiedenen Bereichen des Körpers zu messen. Das bedeutet, dass Sie zusätzliche Vergleichswerte haben, mit denen Sie den Erfolg Ihres Trainings messen können.

Was ist wichtig für mein erstes Vibrationstraining?

Vor jedem Training müssen Sie sich zuerst gut aufwärmen. Dies schützt Sie vor unerwünschten Muskelverletzungen. Die richtige Haltung ist während der Übung entscheidend. Das bedeutet, dass der Rücken immer gerade sein sollte. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre Ellbogen- und Hüftgelenke leicht beugen.
Stehen Sie allein auf der Vibrationsplatte und legen Sie niemals empfindliche Körperteile, wie Bauch oder Kopf, auf die Vibrationsplatte. Achten Sie darauf, während und nach dem Training ausreichend zu trinken. Nach der Sitzung sollten Sie Ihre Muskeln im Ruhezustand dehnen.

Welche Übungen sind besonders effektiv?

Ein Blick auf den beigefügten Studienführer für Ihre Vibrationsplatte zeigt wahrscheinlich, dass Sie aus einer Vielzahl von möglichen Übungen wählen können. An dieser Stelle finden Sie einige der effektivsten Übungen. Schon die Grundposition, wenn man auf einer vibrierenden Platte bis zur Taille steht und die Knie leicht beugt, kann viel bewirken. Dies gilt insbesondere, wenn Sie während des Trainings die Bauch- und Beckenmuskulatur zusammenziehen, wenn die Wirbelsäule gerade bleibt.
Machen Sie tiefe Kniebeugen auf einer vibrierenden Platte, es ist nützlich für das Gesäß und die Beine. Die Ausgangsposition für diese Übung ist die gleiche wie die oben beschriebene Ausgangsposition. Du hast die Möglichkeit, deine Beine leicht zu verdrehen. Denken Sie daran, so tief und aktiv wie möglich zu atmen, während Sie auf einer vibrierenden Platte hocken. Dieses Training hat eine positive Wirkung, insbesondere auf die Hüften und den Beckenboden.
Sie können auch Push-ups auf der Vibrationsplatte machen. Der Abstand zwischen den leicht zeigenden Händen sollte etwa Schulterbreite betragen. Machen Sie Liegestütze, wie auf einer normalen Oberfläche, aber in diesem Fall liegen Ihre Hände auf der Platte. So können die Muskeln von Brust, Schultern und Armen in einer einzigen Übung trainiert werden.
Sie können Ihre Vibrationsplatte auch als Simulator für die Bauchhöhle verwenden. Setzen Sie sich dazu auf eine Sportvibrationsplatte. Jetzt musst du deine Beine im rechten Winkel in der Luft anheben. Parken Sie Ihre Arme hinter dem Kopf oder vor der Brust, um Ihre Bauchmuskulatur zu beurteilen. Benutze niemals deine Hände, um dich festzuhalten. Weil es den Dominoeffekt minimiert. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Bauch dehnen, damit die Spannung nicht zu weit auf den Rücken übergeht.

Was bringen die Vibrationsplatten?

Bisher gibt es nur eine geringe Anzahl von wissenschaftlichen Studien über den Einfluss von so genannten Vibrationsplatten. Diese ersten Ergebnisse sind jedoch äußerst vielversprechend. Einige der möglichen Auswirkungen einer Vibrationsplatte, die Sie vielleicht besonders interessant finden, sind im Folgenden zusammengefasst:

  • 12 Hz Vibrationen verursachen Reflexe der Muskelspannung, die die Muskelaktivität fördern sollen.
  • Vibrationsplatten verhindern den Knochenabbau und stimulieren das Wachstum.
  • Wenn bettlägerige Menschen 5 Minuten am Tag mit nur einer Vibrationsplatte trainieren, sollte dies bereits den Knochenabbau deutlich reduzieren.
  • Ältere Menschen können dank eines Vibrationstrainers von einer besseren Arbeit und einer besseren Koordination profitieren.
  • Bei Typ-II-Diabetes mellitus sollte diese Art von Bewegung den Blutzuckerspiegel verbessern.
  • Diese Art des Trainings kann zur Verbesserung der Muskel- und Sprungkraft bei Sportlern eingesetzt werden.

Wie reinige ich meine Vibrationsplatte?

Schwitztropfen während des Trainings und Staub sorgen auch für eine regelmäßige Reinigung Ihrer Vibrationsplatte. Es ist besser, die Oberfläche des Boards mit einem leicht feuchten Tuch zu reinigen. Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie das Gerät mit einem feuchten Tuch reinigen.

Menü schließen